Inhalt MCE 06/2020                                    erscheint am 20.05.2020

 

JA/NEIN

JA, die Strecken sind größtenteils wieder offen, wenn auch unter Auflagen, die allerdings meist nur Clubmitgliedern das Training wieder ermöglichen. Das ist für uns alle aber nur die erste Phase. Während die Kanzlerin davon spricht, dass die erste Phase der Pandemie hinter uns liegt, zugleich aber nicht benennen kann, was die zweite, dritte oder welche auch immer inhaltlich sein soll, kennen wir unsere zweite Phase. Denn NEIN es reicht uns nicht, nur trainieren zu können! Wir wollen zurück zu unseren Rennen! Damit können wir zumindest mal genau bezeichnen, was unsere zweite Phase ist.
Da gerade in der Politik, eine „Rallye“ um die schnellsten Lockerungen eingesetzt hat, sind wir augenblicklich ganz zuversichtlich, dass wir bald wieder Rennluft schnuppern dürfen.
Das bedarf für die verantwortlichen Organisatoren natürlich viel Optimismus in der Vorbereitung, denn auf die wirtschaftliche Lage der Sponsoren, die seit Jahren unsere Veranstaltungen finanziell unterstützen, müssen wir hier nicht näher eingehen. Jeder von uns muss gerade jetzt seinen möglichen Anteil zum Gelingen unserer Phase 2 beitragen.
 Das geht beim „Schwarzfahren“ rund um die Veranstaltungen gerade im Endurosport los. Auch wir in unserer Heimat im Erzgebirge erlebten das in den letzten Wochen fast täglich. Und wenn Tom Klädtke, der für viele von euch aus der Organisation von „Rund um Zschopau“ , kein Unbekannter sein dürfte, auf seiner Facebook-Seite schreibt: „Ich hab’ Bilder von Waldabschnitten bekommen, da sieht’s aus als wäre gerade der letzte Fahrer bei RuZ durch ...“, erspart das an dieser Stelle jeden weiteren Kommentar! An selber Stelle hat er mit seiner Einschätzung, dass solches Verhalten RuZ oder auch das GetzenRodeo gefährdet, absolut Recht. Was ihr dabei auch nicht vergessen solltet, ist, dass unsere Rennen allgemein nicht nur das i-Tüpfelchen in unserem Sport für uns alle sind, sondern auch Wirtschaftsfaktor für eure Händler, die gesamte Motorradindustrie und die Sponsoren eurer Region. Ebenfalls solltet ihr bei Abwägung eures Handelns mit bedenken, dass die Rennen auch unserem Sport den Nachwuchs sichern ... Denn ist es nicht die Rennaction gewesen, die euch damals, für unseren Sport begeistern hat?
 Deshalb möchte ich euch nahe legen, bevor ihr „Rechts auf laut stellt“, sollte jeder, der sich an solchen „Ausflügen“ beteiligt hat, ab jetzt den Kopf einschalten. Und das nicht nur im Erzgebirge.
Die „neue Normalität“ lässt nun auch für unser MCE-Testteam die Motoren wieder brummen. In unserem Juni-Magazin haben wir wie angekündigt unsere Expertenrunde gestartet. Für die erste davon besuchten wir Marcus Kehr, der euch mit Tipps rund ums Motorradwaschen versorgt. Des Weiteren stellt euch unser Kolumnist Luca Fischeder sein Racebike vor, wobei er hofft, das seine Änderungen zum Serienbike bei den Rennen überzeugen können. Natürlich sind auch Marcel Teucher, Leon Hentschel und Lenny Reimer als Kolumnisten wieder mit an Bord.
Testchef Marko Barthel beantwortet euch die Frage, ob die Husqvarna FE 450, die perfekte Allround-Sportenduro ist und hat das Thema Enduro-Jacken noch einmal genauer beleuchtet. Für alle, die das Abenteuer suchen, stellen wir die kompakte Einzylinder-Reiseenduro KTM 390 Adventure in einem kurzen Porträt vor.
Wenn ihr das jetzt lest, befinden wir uns bereits im fortgeschrittenen Testmodus und ich hoffe, bis zur nächsten MCE-Ausgabe gibt es gute News
für Phase 2 ...

                                                                                                                                                                     Bis dahin, Uwe Laurisch

13.05. 2020 / Die Rally läuft... kaum hat man es geschrieben und schon ist in Sachsen, die Phase 2 angelaufen - hier mehr Infos!

Jetzt zusammen stehen ... ich hoffe, wir haben das mit der „Schutzbekleidung“ richtig verstanden! Abstand, 1,5 Meter nach vorn und hinten, denn im Supermarkt an den Pfandautomaten, steht man ja auch nebeneinander ... Ja/Nein

11.05. 2020

Magazin-Archiv
Digitalausgabe
062020 Titel.jpg

Jetzt könnt ihr als Abonnent, euch mit eurer Aboeinwahl, ganz bequem am Rechner, euer aktuelles Lieb- lingsmagazin anschauen. Meist auch schon ein paar Tage früher als am Kiosk. Titel anklicken und los geht es...

Nutzung der Onlineausgabe (Abo-Version)

Das Onlinemagazin könnt ihr als Abonnent uneingeschränkt nutzen, wenn ihr eure Abonummer und das dazugehörige Passwort vom Adressaufkleber eurer MCE-Ausgabe entnehmt oder wenn ihr eure Abonummer und das dazugehörige Passwort mit Angabe eures Namens und der vollständigen Adresse unter: abo.mce.online@gmail.com anfordert.

aaaa-_webdesign_Titellogo_rot_weiß.png
Magazin-Nachbestellung

WIDERRUFSBELEHRUNG
Der Verkaufs-Vertrag für nachbestellte Magazine, bekommt erst Gültigkeit mit dem zusenden der Auftragsbesätigung von der Ziegler Verlags OHG, diese Vertragserklärung können sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro

Röntgenstraße

463755 Alzenau

Aboabteilung: abo.mce.online@gmail.com

Tel.: 06023 91782-86

Bestell-Coupon

Der Preis pro Heft beträgt 5,20 Euro Versand-/Verpackungskosten:
Für 1 bis 3 Magazine betragen die Versandkosten 2,20 Euro .
Ab 3 Magazinen beträgt die Versandkostenpauschale 5,00 Euro.
Lieferung nur solange Vorrat reicht.

(Ausland 10.00 Euro)

Redaktionsanschrift:
Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro
Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel.:
06023 91782-86

 

Magazine im Verlag:

•  AGB  

•  Impressum  

•  Über uns  

•  Datenschutzerklärung 

•  Mediadaten  

•  Magazin-Bestellung 

•  Abo 

•  Webkiosk

www.webkiosk.mce-online.de
 

Aboabteilung:
Tel.:
06023 91782-86

Testorganisation  /  Onlineredaktion

Uwe Laurisch

Telefon: 0176/45861498

E-Mail:  uwe.mce.online@gmail.com 

2004 - 2020 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971