2021 Yamaha YZ250F: Tune. Race. Win.

Die neue YZ250F nimmt das Podium ins Visier - während die speziellen Monster Energy Yamaha Racing Editions der YZ250F und YZ450F im authentischen Stil des Werksteams daherkommen.

Im 65 Jubiläumsjahr des Unternehmens ist der Wille zum Siegen so stark wie eh und je. Yamaha Fahrer auf der ganzen Welt fahren bemerkenswerte Ergebnisse ein. 2020 begann mit einem herausragenden Start. Monster Energy Star Yamaha Racing Pilot Dylan Ferrandis verteidigte seinen Titel und sicherte sich auf seiner YZ250F erneut den Gesamtsieg der 250SX West Coast. Der Monster Energy Yamaha Factory MX2 Teamfahrer Jago Geerts gewann seinen ersten Grand Prix beim Auftakt der FIM MX2 Weltmeisterschaft. Dass Racing eine wichtige Rolle für das Unternehmen spielen sollte, wurde schon bei der Gründung von Yamaha Motor Co., Ltd im Jahr 1955 klar. Yamaha hat bei beim ersten Rennen auf Anhieb gewonnen. Damit wurde der Grundstein für die Zukunft des Unternehmens gelegt. Bis heute ist Racing tief in Yamahas DNA verankert. Das 2021er Motocross Sortiment macht deutlich, dass Yamaha weiterhin alles dafür gibt, jedem Fahrer das optimale Material zur Verfügung zu stellen. Mit der großen Bandbreite an 4-Takt und 2-Takt Hochleistungs-Rennbikes - sowie einigen der beliebtesten Motocrossmaschinen für Kids - bietet Yamaha für  jeden Fahrer das richtige Bike.

Die neuen Features der YZ250F Modelljahr 2021

  • Überarbeiteter Hochleistungsmotor mit stärkerer Leistung im hohen Drehzahlbereich

  • Gleichmäßigere Gasannahme mit besserem Gefühl im oberen Drehzahlbereich

  • Optimiertes Auslass-Nockenwellendesign mit neuem Profil und reduzierter Ventil-Überschneidung

  • Verbesserte Einstellungen an der Kraftstoffeinspritzung sorgen für besseren Leistungs-Charakter

  • Komplett neugestaltetes Einlasssystem fördert Höchstleistung im oberen Drehzahlbereich

  • Schalldämpfer mit größerer Kapazität für eine nahtlose Beschleunigung im oberen Drehzahlbereich

  • Robusteres Kupplungsgehäuse aufgrund der erhöhten Motorleistung

  • Geändertes Getriebe mit optimierter Leistung

  • Geänderter Aluminium-Doppelschleifenrahmen mit verbesserter Stärke und Steifigkeitsbalance

  • Überarbeitete Fahrwerkseinstellungen bieten eine verbesserte Kontrolle

  • Leichtere und kraftvollere Bremsen vorne (Ø 270mm) und hinten (Ø 240mm)

  • Leichtere Lenkeraufnahme und neue Lenkerposition

  • Leichtere Chromoly-Stahlfußrasten

  • Leichtere Vorderradachse

  • Icon Blue Plastics und farblich passende blaue Number Plates




Neue YZ250F und YZ450F Monster Energy Yamaha Racing Editions Für 2020 wird die starke Beziehung zwischen Yamaha und Monster Energy weiter verstärkt durch das neue Monster Energy Yamaha Factory MX2 Team mit den Fahrern Jago Geerts und Ben Watson.

Gemeinsam mit dem Monster Energy Yamaha Factory MXGP Team mit Gautier Paulin, Jeremy Seewer und Arnaud Tonus ist dieses talentierte Line-up bereit, sich auf das Podium zu kämpfen. Um diesem Angriff auf den MXGP und MX2-Titel Nachdruck zu verleihen, kündigt Yamaha die Einführung der YZ250F Monster Energy Yamaha Racing Edition und YZ450F Monster Energy Yamaha Racing Edition an. Mit schwarzer und blauer Verkleidung mit exklusivem Monster Energy Dekor bieten die YZ250F und YZ450F Monster Energy Yamaha Racing Edition-Modelle Motocross-Fahrern die Gelegenheit, ein aggressiv gestyltes 2021 Serienbike* mit dem authentischen Werks-Look der Yamaha Grand Prix Team-Bikes zu besitzen. *Beide Monster Energy Edition-Modelle bieten dieselben technischen Spezifikationen wie die Standardmodelle. 


Für die jungen Offroad Piloten Neben dem kompromisslosen Engagement für Rennfahrer und den Rennsport, ist es Yamaha ein großes Anliegen, auch den jungen Piloten Offroad-Fahrten zu ermöglichen. Die PW50, ein vollautomatischer 2-Takter mit Kardanantrieb, hat Generationen von jungen Fahrern an das Motocrossfahren herangeführt.

2020 feiert dieses legendäre Kinderbike sein 40 Jubiläum. Während dieser Zeit ist das Konzept der PW50 praktisch dasselbe geblieben. Das unterstreicht die Brillanz des ursprünglichen Designs mit seiner abgerundeten Silhouette, seinen benutzerfreundlichen Features und seiner unkomplizierten Technologie. Eingeführt im Jahr 1980, wurde die PW50 nun in 150 Ländern mehr als 380.000 mal verkauft und ist somit eines der berühmtesten und meistgeliebten Kinder-Minibikes geworden, die je gebaut wurden.


Angetrieben mit einem laufruhigen 4-Taktmotor mit 50 ccm Hubraum und einem 3-Gang-Getriebe und automatischer Kupplung, ist die TT-R50E 4-Takter ein spaßiges und leicht zu fahrendes Minibike für Kinder im Alter von 4 - 7 Jahren.


Mit ihrer leichten Ergonomie und der niedrigen Sitzhöhe ist die  TT-R110E ein wahrhaft vielfältiges halbautomatisches 4-Takt-Freizeitbike, das von der gesamten Familie genossen werden kann.



Das 2021 Yamaha-Sortiment Competition erkunden:

www.yamaha-motor.eu/de/de/products/offroad-motorraeder/competition


Text/Fotos: Yamaha

Redaktionsanschrift:
Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro
Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel.:
06023 91782-86

 

Magazine im Verlag:

•  AGB  

•  Impressum  

•  Über uns  

•  Datenschutzerklärung 

•  Mediadaten  

•  Magazin-Bestellung 

•  Abo 

•  Webkiosk

www.webkiosk.mce-online.de
 

Aboabteilung:
Tel.:
06023 91782-86

Testorganisation  /  Onlineredaktion

Uwe Laurisch

Telefon: 0176/45861498

E-Mail:  uwe.mce.online@gmail.com 

2004 - 2020 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971