Grosse Trauer um Hartmut Semsch


Am 7. Januar verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von nur 59 Jahren Hartmut Semsch, Chef und Gründer von Ortema. Der gebürtige Ludwigsburger wäre am 29. April 60 Jahre alt geworden.

Semsch arbeitete ab 1986 als Orthopädiemechaniker in der Orthopädischen Werkstatt der Klinik Markgröningen und legte 1988 seine Meisterprüfung ab. 1989 wurde er Leiter der Werkstatt.

1994 erfolgte die Gründung der Ortema GmbH als hundertprozentige Tochter der Orthopädischen Klink Markgröningen. 2019 konnte das 25-jährige Jubiläum gefeiert werden, bei dem Hartmut Semsch schon fleißig für die nächsten Jahre plante. Leider kann er nun nicht mehr dabei sein, wenn diese Pläne umgesetzt werden.

Hartmut Semsch hat sein ganzes Leben der Sicherheit von Sportlern verschrieben. Sein Team und die Gesundheit der Sportler waren ihm das Wichtigste überhaupt. Was er und sein Team in puncto Sicherheit im Sport geleistet haben, bedarf keiner weiteren Worte. Hartmut Semsch hinterlässt eine große Lücke.

Foto: Andrea Rothfuss

Redaktionsanschrift:
Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro
Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel.:
06023 91782-86

 

Magazine im Verlag:

•  AGB  

•  Impressum  

•  Über uns  

•  Datenschutzerklärung 

•  Mediadaten  

•  Magazin-Bestellung 

•  Abo 

•  Webkiosk

www.webkiosk.mce-online.de
 

Aboabteilung:
Tel.:
06023 91782-86

Testorganisation  /  Onlineredaktion

Uwe Laurisch

Telefon: 0176/45861498

E-Mail:  uwe.mce.online@gmail.com 

2004 - 2020 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971