Jeffrey Herlings ist der Dominator von Teutschenthal




Der Holländer Jeffrey Herlings hat auch in Teutschenthal seine derzeit außergewöhnliche Form unter Beweis gestellt. Nie stand in Frage, dass der KTM-Pilot sich im TALKESSEL seinen nächsten Grand-Prix-Sieg holt. In beeindruckende Weise und mit deutlichem Vorsprung auf die Nächstplatzierten sprang er zwei Mal als Erster über den Zielhügel. Auch bei der Reihung der folgenden beiden Plätze gab es in beiden Umläufen keine Änderung: Der Slowene Tim Gajser wurde Zweiter, Dritter wie im Vorjahr der Franzose Gautier Paulin – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Keinen guten Tag erwischte Altmeister Antonio Cairoli (Italien), der mit einem fünften und einem sechsten Rang nicht an die Podiumsplatzierungen der Vorjahre anknüpfen konnte. Deutschlands bester MXGP-Pilot Max Nagl macht vor allem im zweiten Umlauf sein Versprechen war, die Top-10 anzuvisieren. Angefeuert von vielen, vielen Fans im TALKESSEL erkämpfte er sich einen super achten Rang. Mit Platz 12 im ersten Rennen hat Max in diesem Jahr nun einen tollen neunten Gesamtrang auf seiner Haben-Seite. Das WM-Gesamtklassement führt ihn jetzt an elfter Stelle.

Von den meisten weniger beachtet, durfte sich übrigens auch der zweite deutschen MXGP-Pilot, Stefan Ekerold, beim Heim-GP dank Platz 18 im ersten Lauf über seine  ersten drei WM-Zähler freuen.


Text: Motorsportclub Teutschenthal e.V.

Redaktionsanschrift:
Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro
Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel.:
06023 91782-86

 

Magazine im Verlag:

•  AGB  

•  Impressum  

•  Über uns  

•  Datenschutzerklärung 

•  Mediadaten  

•  Magazin-Bestellung 

•  Abo 

•  Webkiosk

www.webkiosk.mce-online.de
 

Aboabteilung:
Tel.:
06023 91782-86

Testorganisation  /  Onlineredaktion

Uwe Laurisch

Telefon: 0176/45861498

E-Mail:  uwe.mce.online@gmail.com 

2004 - 2020 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971