KTM SX 2021 – Die neuen Motocross Modelle

Aktualisiert: Juni 24



Jetzt geht es Schlag auf Schlag, letzte Woche hat KTM die Enduro-Modelle für den Jahrgang 2021 vorgestellt und diese Woche sind die Motocrosser an der Reihe. Es gibt einige Update´s wie z.B. eine überarbeitete Telegabel, neue Dunlop Geomax MX-33-Reifen und ein neues frisches Design. Im Detail gab es ein paar kleine Änderungen am Motor der KTM 125 SX sowie einige Motoroptimierungen an der KTM 450 SX-F. Außerdem gibt es diesmal auch einige Optimierungen an den KTM Sportminicycles sowie an der KTM 65 SX und KTM 85 SX.

KTM SX-E 5 2021


KTM 50 SX MINI KTM 50 SX KTM 65 SX KTM 85 SX 17/14 KTM 85 SX 19/16

KTM 150 SX 2021


KTM 125 SX 2021 KTM 250 SX 2021

KTM 350 SX-F 2021 KTM 450 SX-F 2021


KTM 250 SX-F 2021


Alle Details – die Fakten


KTM 450 SX-F (ohne Plastiks)


SX FAHRGESTELL

  • Neue Grafiken für ein frisches und modernes Aussehen.

  • Überarbeitete Vordergabel

  • Neues Angebot für Mittelventildämpfungssysteme besseres Feedback und Fahrerkomfort.

  • Etwas straffere Federungseinstellung vorne und hinten für bessere Traktion / verbesserten Komfort

  • Neue reibungsarme Dichtungen von SKF für die Umlenkung mit geringerer Reibung und bessere Federungswirkung.

  • Neue Dunlop Geomax MX-33-Reifen

  • Neue 2-Takt-Gasgriffarmatur für sanftere Gasbewegung

SX-MOTOREN


KTM 125 SX – Neuer Kolben aus härterem Material (Silizium) 17,8 –12,7%) für verbesserte Zuverlässigkeit.

KTM 125 SX & KTM 150 SX – Dickere innere Kupplungsnabenhülsen für noch besseres Verlässlichkeit. KTM 450 SX-F – Oberes Pleuellager mit Buchse (Kupferberyllium) anstelle von DLC beschichteten Kolbenbolzen für verbesserte Zuverlässigkeit. – Überarbeitete Form der Kipphebel, strukturell Optimierung für reduziertes Gewicht / Trägheit, verbesserte Steifheit. – Überarbeiteter Kipphebel für verbesserte Zuverlässigkeit. – Gehäuse mit zusätzlichen Befestigungspunkten

SPORTMINICYCLES / E-SPORTMINICYCLE

  • Neue Grafiken für alle Modelle (außer KTM SX-E 5).

  • Hintere Stoßdämpfereinstellung für KTM 50 SX & KTM SX-E 5 überarbeitet.

  • Neuer konischer Lenker (28/22/18 mm) für KTM 50 SX / KTM 50 SX

  • MINI, mit dem dünnere Griffe montiert werden können.

  • Neue Lenkergriffe (ODI Lock-On) mit kleinerem Durchmesser für KTM 50 SX /

  • KTM 50 SX MINI mit 5 mm kleinerem Durchmesser für kleinere Hände

  • Vordergabel mit dünneren Außenrohren für KTM 50 SX / KTM 50 SX MINI /

KTM SX-E 5 / KTM 65 SX Eine Gewichtsreduzierung von 240 g für 50 ccm, 260 gr für die KTM 65 SX. – Überarbeitete Gabelbrücken für neuen Gabeldurchmesser für KTM 50 SX / KTM 50 SX MINI / KTM SX-E 5 / KTM 65 SX. – Neues Lenkerpolster für KTM 50 SX / KTM 50 SX MINI / KTM 65 SX – Neue Gasgriffarmatur mit Rollenbetätigung für KTM 50 SX / KTM 50 SX MINI / KTM 65 SX und KTM 85 SX – Neuer Gaszug mit fester Befestigung an der Vergaser-Drosselklappenabdeckung für KTM 50 SX / KTM 50 SX MINI / KTM 65 SX und KTM 85 SX Modelle für mehr Sicherheit.


KTM 65 SX – Neuer konischer Lenker (28/22 mm). – Neue ODI-Lock-On-Griffe


KTM 85 SX – Neu entwickelte Bremsen von FORMULA mit einem schwimmenden 2-Kolben-Bremssattel und ein schwimmender Einkolben-Bremssattel hinten. – Neue und größere hintere Bremsscheibe (220 mm) statt 210 mm). – Neue Hinterradnabe, die an die neue Scheibe angepasst ist. – Neuer Gabelschuh, der an die neue Bremse angepasst ist Bremssattel. – Neuer Kupplungsgeberzylinder für die KTM 85 SX passend zum Design des neuen Bremszylinder.


Preise

  • 50 SX 3.995 €

  • 50 SX MINI 3.695 €

  • 65 SX 4.995 €

  • 85 SX 17/14 6.095 €

  • 85 SX 19/16 6.095 €

  • SX-E 5 5.095 €

  • 125 SX 8.495 €

  • 150 SX 9.095 €

  • 250 SX 9.345 €

  • 250 SX-F 9.945 €

  • 350 SX-F 10.245 €

  • 450 SX-F 10.545 €

Quelle: KTM Sportmotorcycles



Redaktionsanschrift:
Ziegler Verlags OHG

Motocross Enduro
Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel.:
06023 91782-86

 

Magazine im Verlag:

•  AGB  

•  Impressum  

•  Über uns  

•  Datenschutzerklärung 

•  Mediadaten  

•  Magazin-Bestellung 

•  Abo 

•  Webkiosk

www.webkiosk.mce-online.de
 

Aboabteilung:
Tel.:
06023 91782-86

Testorganisation  /  Onlineredaktion

Uwe Laurisch

Telefon: 0176/45861498

E-Mail:  uwe.mce.online@gmail.com 

2004 - 2020 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971